Hoverboards sind in das Leben der Menschen eingetreten und werden bei Kurztrips immer beliebter, aber viele Menschen kennen die Sicherheit von Hoverboards immer noch nicht. Hier zählen wir die 10 häufigsten Probleme auf, die Menschen mit Hoverboards haben.

1. Wie gefährlich ist ein Hoverboard?

Es kann zu Überhitzung, Feuer und Verbrennungen kommen.

Kurz nach seinem Debüt im Jahr 2015 begannen viele Hersteller mit dem Verkauf von Hoverboards, die nicht auf Qualität oder Sicherheit geprüft wurden. Diese Hoverboards können spontan überhitzen, Feuer fangen und Verbrennungen verursachen. Bis heute wurden der Consumer Product Safety Commission mehr als 300 solcher Vorfälle gemeldet.

2. Fangen Hoverboards immer noch Feuer?

Nein, das Hoverboard brennt 2021 nicht.

Laut der Hoverboard-Rückrufliste der US Consumer Product Safety Commission gab es in den Jahren 2018, 2019, 2020 oder 2021 keine Rückrufe. Warum? Da sie die Testnorm UL2272 erfüllen, sind sie sicher genug.

3. Explodieren Hoverboards immer noch?

Nein, Hoverboard-Akku explodiert jetzt nicht, da der Akku UL-zertifiziert ist.

Fast alle Hoverboards verwenden Lithium-Ionen-Batterien, weil sie klein sind, aber viel Strom speichern können. Leider neigen sie auch zu Überhitzung und Explosion. Um festzustellen, ob diese Möglichkeit für ein bestimmtes Hoverboard besteht, führte UL einen Test durch, um die Erwärmung der Batterie zu stimulieren und was passieren würde, wenn die Batterie beschädigt würde. Wenn sie explodieren, ist das eine schlechte Nachricht. Aber wenn sie den UL-Sicherheitstest bestehen, bedeutet das, dass sie sicher sind.

4. Wie viele Hoverboards sind explodiert?

In den Jahren 2015 und 2016 verursachte das Hoverboard Hunderte von Explosionen oder Bränden, was zu schweren und wirtschaftlichen Verlusten führte. Daher hat die Consumer Product Safety Commission mehr als 50-W-Hoverboards zurückgerufen. Aber seit 2018 sind diese Dinge nicht mehr passiert.

5. Explodieren Batterien von Hoverboards?

Nein, die Batterie des Hoverboards explodiert jetzt nicht.

Wenn Sie ein Hoverboard mit UL-Prüfzeichen kaufen, explodiert es nicht, da der Akku auf Sicherheit geprüft wurde.

6. Wie lange kann ein Hoverboard aufgeladen werden?

Berechnen Sie im Allgemeinen 2–3 Stunden.

Befolgen Sie zum Aufladen bitte strikt die Anweisungen im Produkthandbuch.

7. Ist es in Ordnung, ein Hoverboard über Nacht aufzuladen?

Es lohnt sich nicht, über Nacht aufzuladen, da alle unsere Hoverboards schätzungsweise 2 bis 3 Stunden Ladezeit benötigen, wenn die durchschnittliche Person 6 bis 8 Stunden schläft. Das bedeutet, dass Sie den besten Hoverboard-Scooter 4 bis 5 Stunden lang überladen, was dazu führen kann, dass der Akku entladen wird, was bedeutet, dass er nicht so effizient ist und möglicherweise häufiger und für einen längeren Zeitraum aufgeladen werden muss.

8. Wie sicher sind Hoverboards heute?

Hoverboard ist sehr sicher mit UL2272.

Bitte kaufen Sie keine billigen, gebrauchten oder Produkte, die nicht UL2272-zertifiziert sind. Die Sicherheit dieser Produkte wird nicht garantiert.

9. Welche Hoverboards sind die sichersten

Gyroor bietet das beste Hoverboard der Welt, das Hoverboard ist UL2272-zertifiziert. Und wir gewähren 1 Jahr Garantie auf das Hoverboard und 6 Monate auf die Batterie.

10. Welches sind die besten Hoverboards für 2022?

Gyroor Y1 Pro ist ein Hoverboard, das sich am besten fürs Gelände eignet, es verfügt über Bluetooth-Lautsprecher und LED-Leuchten.

Gyroor F1 ist das schnellste Hoverboard der Welt.Es ist ein All-Terrain-Hoverboard mit Bluetooth-Lautsprecher und LED-Beleuchtung

Denken Sie bei der Auswahl des besten Hoverboards für Ihr Kind daran, dass Sicherheit immer an erster Stelle steht. Sparen Sie nicht an Sicherheitsausrüstung wie Helmen. Denken Sie daran, dass nicht alle Orte vollständig zum Hoverboarding geeignet sind, also sollten Sie wissen, ob es in Ihrer Gegend Vorschriften oder Gesetze gibt.

Verwandt:

Wie man ein Hoverboard repariert, das ständig piepst

10 Dinge, die Sie über die Hoverboard-Batterie wissen sollten

.